Probe ist immer wieder donnerstags um 18:00 Uhr in der Dorfgemeinschaftshalle Berlinghausen!

Neuer Chorleiter ist Andre Stock aus Ottfingen. Der 26jährige „Vocal-Artist“ hat Anfang Oktober seine Chorleitertätigkeit in Berlinghausen aufgenommen. Der bisherige Dirigent Ludwig Grünewald wird demnächst im Rahmen eines Chorkonzerts nach 14jähriger verdienstvoller Tätigkeit gebührend verabschiedet.

Stock absolvierte in den Jahren 2001/2002 unter Harald Jüngst in Olpe die D1 und D2 Kurse und ein Jahr später unter Gerhard Schneider den D3-Lehrgang. Noch im gleichen Jahr übernahm er die musikalische Leitung des Ottfinger Kinderchores, in dem er im Alter von sieben Jahren selber das Singen begonnen hatte.


2004 absolvierte er dann über einen Zeitraum von einem Jahr an der Landesmusikakademie in Heek die Chorleiterlehrgänge C1 und C2. Dozenten dort waren u.a. Bundeschorleiter Michael Schmoll und Bernhard van Almsick.

Parallel dazu sang Stock in einer Vielzahl namhafter hiesiger Chöre, u.a. in den Möllmicker Chören und dem Siegerländer Vokalensemble, wo er unter den Chorleitern Theo Arns und Michael Blume sein Chorleiterfachwissen erweitern konnte. Noch heute singt er im Männerchor „Frohsinn“ Ottfingen, in dem er zudem Vize-Chorleiter ist, und dem Auswahlchor „Vocal art“ Ottfingen, beide unter der Leitung von Thomas Bröcher.

Der Vorstand unseres Chores zeigte sich erfreut über die Zusage Stocks, die musikalische Leitung zu übernehmen. Für die Zukunft ist es mit Sicherheit unerlässlich, einen jungen dynamischen Chorleiter zu haben, der neue Ideen und frisches Denken in eine doch sehr festgefahrene Chorszene einbringt.