Mit einem „Liedernachmittag“ hat sich unser Chor fulminant zurück gemeldet

Gute Laune beim Konzert am Sonntag, 22. Mai

Begeisterter Schluss-Applaus und eine Zugabe setzten beim „Liedernachmittag“ ein nachdrückliches Ausrufezeichen hinter das Konzert unserer „Harmonie“. Nach langer Zwangspause durch Corona präsentierte sich unser Chor erstmals wieder in unserer „guten Stube“, der Dorfgemeinschaftshalle, in der wir schon so manchen schönen Erfolg feiern konnten.

Heiter, beschwingt und auch nachdenklich mit „Menschen, bewahrt euch den Frieden“ waren die zwei kurzweiligen Stunden überschrieben, in denen wir Sänger das Publikum mit einem breitgefächerten Programm verwöhnten. Folgerichtig sangen wir dieses Motto zu Beginn mit spürbarer Freude, endlich wieder Bühnenbretter unter den Füßen zu haben, ins Auditorium hinunter und schufen damit auch eine Gute-Laune-Basis für alles Weitere. Chorleiter Thomas Bröcher punktete dabei mit seiner Liedauswahl.

Ermöglicht wurde unsere Veranstaltung durch die Förderung durch das Landesprogramm „Neustart miteinander“.

 

Wir singen wieder. ... Nach Ewigkeiten durften wir endlich wieder auftreten!
Wir singen wieder. ... Nach Ewigkeiten durften wir endlich wieder auftreten!

 

Wir singen wieder. ... Nach Ewigkeiten durften wir endlich wieder auftreten!
Gute Laune auch beim anschließenden Dämmerschoppen bei unseren jugendlichen Sängern gemeinsam mit unserem Vorsitzenden Berthold Maiworm

 

KONZERT mit den Mainzer Hofsängern: NEUER TERMIN Sonntag, 2. Oktober 2022

Termin-Information:

Geplantes Konzert mit den Mainzer Hofsängern verschoben

vom 27. März 2022 auf den 2. Oktober 2022!

 

BUNDESPRÄSIDENT STEINMEIER VERLEIHT DIE ZELTERPLAKETTE AN DEN MGV Berlinghausen

Höchste Auszeichnung für Amateurchöre

Tolle Auszeichnung für unseren Chor: Im Auftrag des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier ehrte der Parlamentarische Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, Klaus Kaiser, am Sonntag, 15. August 2021, im Rahmen eines Festaktes in Dortmund insgesamt 17 Chöre aus Nordrhein-Westfalen mit der Zelter-Plakette und eine vom Bundespräsidenten unterschriebene Ehren-Urkunde. Gleichzeitig sprach er den Dank der Landesregierung Nordrhein-Westfalen aus.
Der Bundespräsident verleiht die Zelter-Plakette alljährlich an Chöre, die seit mindestens 100 Jahren ununterbrochen musikalisch wirken und sich in langjährigem Wirken besondere Verdienste um die Pflege der Chormusik und des deutschen Volksliedes und damit um die Förderung des kulturellen Lebens erworben haben. Sie ist die höchste Auszeichnung, die an Amateur-Chöre verliehen wird.

Aus dem Sängerkreis Bigge-Lenne erhielt der MGV Harmonie Berlinghausen 1920 e.V. diese hohe Auszeichnung. Denn wir konnten im vergangenen Jahr auf unser 100-jähriges Bestehen zurückblicken.

 

Staatssekretär Klaus Kaiser (links) und Regina van Dinther, Präsidentin des Chorverbandes NRW, überreichten die Zelter-Plakette mit Urkunde an unseren Vorsitzenden Berthold Maiworm
Foto: Frank Krueger-Boesing, Studio9_für CVNRW2021
Staatssekretär Klaus Kaiser (links) und Regina van Dinther, Präsidentin des Chorverbandes NRW, überreichten die Zelter-Plakette mit Urkunde an unseren Vorsitzenden Berthold Maiworm
Staatssekretär Klaus Kaiser (links) und Regina van Dinther, Präsidentin des Chorverbandes NRW, überreichten die Zelter-Plakette mit Urkunde an unseren Vorsitzenden Berthold Maiworm 

 

Martin Hilchenbach und Berthold Maiworm mit Ehren-Urkunde und Zelter-Plakette im Anschluss an den Festakt in Dortmund.
Foto: Frank Krueger-Boesing, Studio9_für CVNRW2021
Martin Hilchenbach und Berthold Maiworm mit Ehren-Urkunde und Zelter-Plakette im Anschluss an den Festakt in Dortmund.
Martin Hilchenbach und Berthold Maiworm mit Ehren-Urkunde und Zelter-Plakette im Anschluss an den Festakt in Dortmund.

 

Neuer Termin Konzert mit den Mainzer Hofsängern am 2. Oktober 2022

Der Auftritt „Der Zauber großer Stimmen“ mit den Mainzer Hofsängern und unserem Chor bleibt weiterhin im Programm. Die Verschiebung um ein Jahr vom 15. März 2020 auf den 14. März 2021 hat nicht gereicht - wer hätte das vor fast einem Jahr geglaubt!

Inzwischen wurde vereinbart, dass das Konzert am Sonntag, 2. Oktober 2022, wie ursprünglich vorgesehen im St.-Clemens-Haus in Drolshagen stattfinden wird.

Die Eintrittskarten, die für das Konzert erworben wurden, bleiben weiter gültig.

Alle Proben wieder abgesagt

Nach der gelungenen Wiederaufnahme der Probentätigkeiten im großen Saal der Dorfgemeinschaftshalle musste der Probenbetrieb trotz des gut funktionierenden Proben- und Hygienekonzepts ab Monat November wieder eingestellt werden.

Der Vorstand verfolgt auch weiterhin aufmerksam die Entwicklungen sowie die behördlichen Anordnungen und informiert, sobald eine erneute Wiederaufnahme des Probenbetriebs möglich erscheint.

 

DGH Logo