Jahreshauptversammlung am 5. Januar 2013


Berlinghausen Mit einer festlichen Messe, zelebriert von Pfarrer Markus Leber, startete der Männergesangverein „Harmonie“ am Samstag in das neue Vereinsjahr.

Im Anschluss trafen sich die Mitglieder in der Dorfgemeinschaftshalle. Die Arbeit des Vorstandes fand breite Zustimmung: Berthold Maiworm als 1. Vorsitzender, Steffen Maiworm als Schriftführer, Thomas Maiworm als Notenwart und Hermann Schneider als Beiratsmitglied wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Insgesamt 62 mal kamen die Sangesbrüder im vergangenen Jahr zu Chorproben, Freundschaftssingen, Ständchen, Jubiläen und Messfeiern zusammen. Dabei konnte sich Chorleiter André Stock auf seine Sänger verlassen: Mit Alfred Clemens, Augustinus Feldmann, Josef Hilchenbach, Bernd Maiworm und Jungsänger Sebastian Hennecke waren gleich fünf Berlinghauser Sänger stets zur Stelle.

Berthold Maiworm konnte eine besondere Ehrungen vornehmen: Alfred Clemens ist seit 60 Jahren aktiver Sänger. Die Goldene Ehrennadel des Deutschen Chorverbandes wird der Jubilar vom Sängerkreis Bigge-Lenne bei der zentralen Sängerehrung im Musiksaal des Alten Klosters erhalten. Keine Ehrung, aber ein großes Lob bekam Fredi Clemens für 55 Jahre aktives Singen.

Zu den geplanten Aktivitäten im neuen Jahr wird das Einstudieren der „Deutschen Messe“ von Franz Schubert gehören. Für den 4. Advents-Sonntag ist die Mitgestaltung eines „Alpenländischen Adventskonzerts“ in der St.-Clemens-Pfarrkirche in Drolshagen geplant.


Text zum Foto:

Vorsitzender Berthold Maiworm (links) mit den Sängerjubilaren Alfred Clemens

und Fredi Clemems (vorne) sowie den Vorstandsmitgliedern Hermann Schneider, Thomas Maiworm und Steffen Maiworm.

 

Text zum Foto:

Gleich fünf Sänger waren bei allen Proben und öffentlichen Auftritten zur Stelle:

Von links: Alfred Clemens, Augustinus Feldmann, Josef Hilchenbach, Bernd Maiworm und Sebastian Hennecke.


DGH Logo